Neues von der Krimidinner-Front

Endlich, endlich, endlich habe ich gute Neuigkeiten von der Krimidinner-Front!

 

Ich weiß es war hier um dieses Thema in letzter Zeit ziemlich ruhig. Das lag daran, dass ich einfach genauso in der Luft gehangen bin wie ihr.

Der Samhain Verlag hatte mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen (wie z.B. der plötzlichen Erkrankung ihres Grafikers) sodass nicht klar war, wann es mit der Fertigstellung von Der Herbst des Schreckens weiter gehen konnte.

Das war natürlich besonders ärgerlich, da die Veröffentlichung ja eigentlich schon unmittelbar bevorstand!

 

Doch jetzt geht es endlich wieder vorwärts:

Ein neues Designerstudio ist gefunden, das sich auch um die Printmedien kümmern wird.

Ebenso ein neuer Illustrator, der gleichzeitig Spieleentwickler und somit branchennah ist. Seine Arbeiten gefallen mir sehr gut.

Mein ‚Der Herbst des Schreckens‘ hat bei beiden neuen Partnern die erste Priorität und soll deshalb, wenn jetzt alles weiter glattläuft, im August lieferbar sein.

Für die armen Vorbesteller, die schon seit Monaten auf ihrer Ware warten, hat sich der Samhain Verlag einte tolle Entschädigung ausgedacht: Sie bekommen den ‚Herbst des Schreckens‘ zusammen mit 3 kostenfreien Krimisnacks.

 

Danke, dass ihr so lange durchgehalten habt und mit mir der Veröffentlichung entgegenfiebert!

Bald kann die Jagd nach ‚Jack the Ripper‘ beginnen!

 

Eure Sabrina

 

 

 

 

 

Beitrag teilen auf:

Kommentar verfassen